SG Sösetal - SV Zorge
2:2 (2:1)
Die SG Sösetal verpasst mit dem Unentschieden gegen Zorge den Sprung an die Tabellenspitze.

Die SG Sösetal kam in Unterzahl nach einer gelb-roten Karte gegen Jonathan Preuß nicht über ein Unentschieden hinaus und verpasste das angestrebte Ziel Tabellenführung.

In einem niveauarmen Spiel schossen Nikolas Ernst und Jörg Burgholte per Handelfmeter mit eine 2:0-Führung heraus. Das Ergebnis bracht allerdings nicht die erhoffte Sicherheit ins eigene Spiel und so konnte Zorge noch vor dem Pausenpfiff auf 2:1 verkürzen.

In der 77. Minute münzten die Gäste einen sauber gespielten Konter in den 2:2-Ausgleich um. Sösetal hatte zwar noch Gelegenheiten, ließ aber die letzte Entschlossenheit im Abschluss vermissen.

Für die SG Sösetal spielten: Lukas Friedmann, Ralf Dörge, Fabian Jäger, Jonas Hillebrecht, Kai Römermann, Alexander Duda, Roy Kühne, Nicolas Ernst, Jörg Burgholte, Dirk Bähring, Marcel Schubert, eingewechselt wurden: Jonathan Preuß, Luca Limburg, Tom M´Barki, Tim Labersweiler

Bericht/Fotos: Gerrit Armbrecht